Allgemeine Geschäftsbedingungen

  
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB,s)

1. Geltungsbereich
Unsere AGB gelten für die Abwicklung aller Aufträge, gleich welcher Art, auch für alle zukünftigen Geschäfte mit dem jeweiligen Kunden. Es gilt die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung dieser AGB, selbst wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Mit der Erteilung eines Auftrages werden diese AGB durch den Kunden anerkannt. Abweichende Regelungen gelten nur, wenn sie schriftlich von CHS-Cardesign bestätigt werden. Unseren AGB entgegenstehende oder abweichende allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

2. Zustandekommen des Vertrages/ Datenschutz
Schriftliche und mündliche Angaben zu Waren und Preisen sind frei bleibend und unverbindlich. Die angegebenen Endverbraucherpreise sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Mit der Telefon-, Fax- oder Onlinebestellung gibt der Kunde/ die Kundin ein bindendes Kaufangebot ab. Wir können dieses Angebot nach unserer Wahl innerhalb von zwei Wochen durch eine Auftragsbestätigung oder durch Lieferung der bestellten Ware annehmen. Mit Abgabe der Daten durch den Kunden / in werden wir berechtigt, die für die Geschäftsabwicklung erforderlichen Daten unter Beachtung des Datenschutzgesetzes zu speichern, zu verarbeiten und insoweit an Dritte weiterzugeben, als dies für die Abwicklung des Geschäftes erforderlich ist.

3. Widerrufsbelehrung:
Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln, besteht das Widerrufsrecht nicht. Für Verbraucher gilt:

4. Widerrufsrecht:
Ein Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:
Widerrufsrecht
Sie haben als Verbraucher bei Vertragsschluss im Rahmen eines Fernabsatzvertrages das Recht, den Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (CHS-Cardesign, Pfortenstraße 2, 07318 Saalfeld, E-Mail: info@chs-cardesign.de, Tel.: +49(0)3671/649000, Fax: +49(0)3671/649015) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir oder bei einer Direktlieferung durch den Hersteller, dieser die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (CHS-Cardesign, Pfortenstraße 2, 07318 Saalfeld) oder bei einer Direktlieferung durch den Hersteller an diesen zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Für Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können, gilt:
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren jedoch höchstens die Kosten die bei der Lieferung entstanden sind.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Ausschluss bzw. Erlöschen des Widerrufsrechts
- Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
- Für Waren mit der Kennzeichnung 2. Wahl
- Für Waren die für den Kunden importiert werden
- Für Waren die extra für den Kunden hergestellt wurden
- Für Ausstellungsstücke
 
Ende der Widerrufsbelehrung

5. Preise
Die angegebenen Preise sind Preise inklusive Mehrwertsteuer. Die Preise verstehen sich ab Saalfeld/Saale oder direkt vom Hersteller ausschließlich Transport, Versand, Versicherung und Verpackung. Die Höhe der Kosten für Transport, Versicherung und Verpackung entnehmen Sie unseren Liefer- und Versandbedingungen.

6. Lieferung
Die Art des Versandweges wird durch uns oder dem Hersteller gewählt und kann durch den Besteller nur dann geändert werden, wenn wir den vom Besteller gewählten Versandweg schriftlich bestätigen. Die Lieferzeit für jeden Auftrag wird gesondert vereinbart.
Bei eintreten von Umständen, die wir nicht zu vertreten haben, insbesondere höhere Gewalt, steht es uns frei, die Lieferzeit angemessen, mindestens aber um den Zeitraum des Anhaltens der höheren Gewalt, zu verschieben. Zur Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen ist der Kunde nur bei grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung durch uns berechtigt.

7. Zahlungsarten
Die Bezahlung der bestellten Ware erfolgt innerhalb Deutschlands mit PayPal oder per Vorkasse (Überweisung).
Bei Bestellungen aus allen andern Staaten erfolgt die Bezahlung ebenfalls mit PayPal oder per Vorkasse (Überweisung).
 
8. Eigentumsvorbehalt
Die von uns oder vom Hersteller gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser oder im Eigentum des Herstellers.

9. Gefahrübergang
Mit der Übergabe der Ware an einen Spediteur oder Frachtführer geht die Gefahr, auch bei Lieferung frei Bestimmungsort, auf den Käufer über.
Die Waren sind unverzüglich nach Anlieferung auf ihre Mangelfreiheit und Vollständigkeit zu überprüfen und dabei entdeckte Mängel sind unverzüglich schriftlich anzuzeigen und vom Transportunternehmer schriftlich zu bestätigen. Versäumt der Kunde die rechtzeitige Untersuchung oder Mängelanzeige, so gilt die gelieferte Ware als genehmigt und mangelfrei, es sei denn, der Mangel war bei der Untersuchung nicht erkennbar. Die Rücknahme von Waren erfolgt nur nach vorheriger, schriftlicher Bestätigung durch uns. Die Rücksendung erfolgt auf Rechnung des Kunden.

10. Abbildungen und Beschreibungen
Alle Abbildungen und Beschreibungen dienen lediglich der allgemeinen Verdeutlichung und können somit vom Original abweichen.

11. Gewährleistung
Auf alle Artikel haben Sie grundsätzlich die komplette vom Hersteller angegebene Herstellergarantie. Die Gewährleistungsfrist für neue Waren beginnt mit der Übergabe der Ware an den Käufer. Aus Garantieversprechen von Herstellern können uns gegenüber keine selbstständigen Verpflichtungen hergeleitet werden. Die Abwicklung von Garantieansprüchen gegenüber den Herstellern wird durch uns übernommen. Dabei ist zu beachten, dass alle Kosten, die uns durch die Abwicklung entstehen, von Ihnen ausgeglichen werden müssen, falls Ihre Garantieansprüche vom Hersteller zurückgewiesen werden. Über den Ablauf einer Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung entscheidet der Hersteller, aus diesen Entscheidungen können gegen uns keine Ansprüche geltend gemacht werden. Ausgeschlossen sind alle Folgeschäden oder Schäden durch nicht sachgemäße bzw. fachgerechte und angemessene Behandlung, Montage, Verwendung oder Inbetriebnahme der von uns gelieferten Waren.
Die Gewährleistung ist unter folgenden Umständen ausgeschlossen:
- Bei Waren, die von fremder Seite verändert, bearbeitet oder Mängel ohne unserer Zustimmung oder die Zustimmung des Herstellers beseitigt wurden, es sei denn , der Käufer weist nach, dass der Mangel nicht ursächlich auf die Veränderung, Bearbeitung oder den Mangel zurückzuführen ist.
- Wenn der Einbau von Waren außerhalb einer autorisierten Fachwerkstatt vorgenommen wird, es sei denn, der Käufer weist nach, dass der Mangel nicht ursächlich auf den Einbau zurückzuführen ist.

12. Sorgfaltspflicht
Der Käufer hat dafür Sorge zu tragen, dass alle Änderungen und Umrüstungen an seinem Fahrzeug den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen, wenn es am öffentlichen Straßenverkehr teilnimmt. Teile für den Motorsport sind im Bereich des öffentlichen Straßenverkehrs nicht zulässig.

13. Haftung
Unsere Haftung, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist beschränkt auf Schäden, die wir oder unsere Erfüllungsgehilfen oder Auftragnehmer vorsätzlich, grob fahrlässig oder bei der Verletzung von für die Erfüllung des Vertragszwecks wesentliche Pflichten leicht fahrlässig herbeigeführt haben. In Fällen leichter Fahrlässigkeit ist unsere Haftung der Höhe nach beschränkt auf die bei vergleichbaren Geschäften dieser Art typischen Schäden, die bei Vertragsabschluss oder spätestens bei Begehung der Pflichtverletzung vorhersehbar waren. Schadensersatzansprüche wegen des Fehlens zugesicherter Eigenschaften oder nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt. Unsere Haftung ist ausgeschlossen, wenn der Kunde die Ware in einer gesetzlich nicht zulässigen Weise verwendet oder die Verwendung der Ware nicht nach einschlägigen gesetzlichen Vorschriften durch den TÜV abgenommen ist.

14. Zusatzbestimmung
Alle Vereinbarung die CHS-Cardesign mit dem Kunde/in trifft und nicht in den AGB geregelt sind bedürfen der Schriftform.

15. Erfüllungsort
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Saalfeld/Saale.

Informationen zur Online-Streitbeilegung
Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an
denen ein Verbraucher beteiligt ist.
Unsere Mail-Adresse lautet wie folgt: info@chs-cardesign.de
Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

 
Zurück